Anmelden  \/ 
x
x
x
Registrieren
x

D4O-Forum

Das offizielle Support- und Community-Forum zu "Die 4te Offenbarung"

Vishous Ankunft und suche

26 Jul 2022 23:41 - 28 Jul 2022 14:37 #78908 von vishous
Vishous Ankunft und suche wurde erstellt von vishous
er betrat erneut lichthafen obwohl dieses hier scheinbar nicht das lichthafen war das er verlassen hatte aber er hoffte das sein sohn lionn und sein neffe parres, sich hier her gerettet hatten bevor die welt finzterzahn in den fluten versang.auch wenn er beide hier nicht oder noch nicht antraf würde, er ihre ankunft erwarten.bei seinem glück würden weder seine erste frau noch die gemeinsame adoptiv tochter hier anzutreffen sein.
vishous war sehr wohl immer bewusst gewesen das er seine erste ehe auch anders hätte beenden können allerdings war sie für ihn schon direkt in der nacht der wandlung beendet als sie in seinen armen starb.damit war klar das jene nicht mehr der tollpatsch war den er überalles geliebt hatte.vishous wäre ohne zu zögern in die hölle gegangen um seiner frau ein haar des teufels zuholenund wen sie ehrlich zusich selbst war wusste sie um den zeitpunkt ihrer trennung genau bescheid dieser tag war monate bevor er ihr wissend das er im unrecht war einen fehltritt mit einem anderen herren vorwarf wobei sie nie in erfahrung gebracht hatte wie den seiner meinung nach der fehltritt ausgesehen habe aber nach diesem fehler seinerseitz sprach sie nie wieder mit ihm .was sie allerdings nicht wusste war das ihr früheres ich immer noch den meisten platz in seinem herzen inne hatte.vishous hätte sein weib ewig auf händen getragen,selbst wen sie irgendwann ausgesehen hätte wie eine rosine.das alles wahr ihr egal sie wollte gewandelt werden in ein wesen der nacht.aber jetzt genug der nostalgischen gedankene wurde zeit das er nach lionn und pares suchte. so fertigte er einen aufruf samt beschreibung der beiden an. gesucht werden pares kalyc und lionn phex.solte jemand  den ort kennen an dem die beiden anzutreffen sind so möge er mir eine nachricht zukommen lassen.
er unterschreibt schwungvoll mit vishous ehemal phex vater des lionn onkel des pares

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Die Suche nach der Seele...3.99Mittwoch, 02 März 2016
29 Jul 2022 08:22 #78909 von Pares
Pares antwortete auf Vishous Ankunft und suche
* Es gab Verbindungen, die sich nicht so einfach durchtrennen ließen. Nicht durch Entfernung, Zeit oder Götterlaune . Es mochte eine Weile gedauert haben, doch tatsächlich erreichte den Drachenbastard die Kunde, daß jenseits des Weltenspiegels, irgendwo auf der anderen Seite, jemand aus den Reihen der Seinen noch lebte. Und besser noch: Scheinbar suchte man nach ihm oder einem Zeichen.
Schnell hatte der junge Magus seine Entscheidung getroffen und zwei Nachrichten verfasst.
Eine für den Löwen, der sich zur Zeit auf Rabenfels aufhielt und wissen mußte, was vor sich ging und was Z ' s Sohn plante. Die zweite würde er mithilfe der Vögel der Nacht sich selbst vorraus senden. Er wußte, es gab keine Boten, die so gewissenhaft, zuverlässig und diskret Dinge von A nach B bringen konnten, wie seine speziellen Freunde unter den Scharen der Krähen und Raben.
Die Nachricht für V versah er am Ende mit seinem typischen, dunkelroten " P " , sowie dem Siegel des Löwen daneben . Sein Onkel würde wissen:  Der Dolch atmete noch. 
Pares machte sich daran, ein paar Dinge für eine kurze Reise zu packen und verließ dann seine Kammer in der alten Bibliothek. Dort oben bei den Klippen, wo da Meer rauschte*

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Aug 2022 14:34 #78910 von vishous
vishous antwortete auf Vishous Ankunft und suche
[justify]nach dem vishous die nachricht von pares erhalten hatte und er wusste das es seinem sohn uns neffegut ging macht er sich auf den weg ins heiligtum  um mit den anderen die nächstten schritte zu besprechen.nachdem sich der teil der restlichen brüder samt ihrer eheweiber einig waren wurde fritz zu den jungs geschickt um ihnen den wg zu weisen zu ihnen und so landeten die rituellen gegenstände samt einiger dokumente aus der bibliothek der bruderschaft in einer holzkiste und würden durch fritz persöhnlich an pares und den löwen geschickt, auch befand sich eine kurze nachrit von vishous in der kiste, sobald es meine zeit erlaubt werde ich euch einen kurzen besuch abstatten.mit dem inhalt der kiste wäre es ihnen   nun möglich wenigstens den kontakt zu ihren müttern auf zunehmen.[/justify]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Aug 2022 18:19 #78913 von vishous
vishous antwortete auf Vishous Ankunft und suche
Vishous hatten vorbereitungen getroffen sofern pares und lionn den weg zu Onkel und Vater finden würden, ein Haus war erstanden gross genug für3 und mehr Personen sollten die anderen aus ihrem selbst gewählten Exil zurückkehren nach Goldmond.Er stand neben dem Haus undwar ganz Bruder mit Holz hacken für die anstehenden Jahreszeiten und die Küche beschäftigt sein Hemd flog nach einer weile einfach in den Dreck und ein jeder der vorbei käme und einen freien Blick auf seinen Rücken hatte würde dort in der alten Schrift der Vampir Krieger den Namen, Louisa lesen können nur ob jemand ausser besagter Dame und Pares samtdem Löwen lesen können würde bezweifelte er in dieser Welt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Aug 2022 23:10 #78914 von vishous
vishous antwortete auf Vishous Ankunft und suche
Nachdem Vish fertig war mit der Brennholz vorbereitungverräumte er die Scheite in den Schuppen direkt neben der Küchen aussen Tür.Als er fertig war stellte er sich in ausreichend abstand mit vor der Brust verschränkten Armen in etwas abstand hin und betrachtete mit einem zufriedenem lächelnsein Werk,nach einem kurzen moment wandt er sich um damit er sein Hemd aufheben und es etwas auszuschütteln beim überstreifen merkte er  das er wohl mehr Holz auf seinen Oberkörper bekommen hatte als gedacht weshalb Vish beschloss zum nächsten Fluss zugehen um sich in das abkühlende nass zu begeben.Dort angekommen entkleidete er sich kurzerhand komplett und stieg Nackt wie seine Transition ihn schufins doch sehr kühle wasser, seine KLeidung hatteer einfach ungeordnet am Ufer liegen lassen , nach etwa 10 Minuten entstieg er den Fluten wieder, zog seine KLeidung wieder an und machte sich auf den rückweg.Leider kam ihm ein unvorsichtiger Bewohner Lichthafens vor dieVampirzähne,Vish hate durch die ganze Arbeit völlig die Zeichen  übersehen das er sich nähren musste,da der rückweg nicht lang dauerte und er den Bewohner achtlos in einer unbeleuchteten Gasse halbtot liege lies konnte er sich unbeheligt in sein Schlagemach begeben wo er sofort damit begann sich mit den knien auf die mit Edelsteinen besetztenMamor Platten zu knien,die Kerzen die im Zimmer verteilt standen entzündete er mit nur einem flüchtigen Gedankenexakt einen Atemzug später stand er im Heligtum direkt neben seiner Mutter mit welcher er sich ausgesöhnt hatte weshalb er sich auch hinunter beugte um ihr einen Kuss auf Stirn und Wangen zugeben,eine aussöhnung mit ihr hätte Vishbis vor ein paar Wochen noch für unmöglich gehalten.Er war aber diesmal nicht hier um ein Gespräch mit ihr zuführen sonder um eine der Auserwählten zum nähren zunutzen,vorzugsweise Cormia den ihr hatte er schon klar zu verstehen geben das seine Besuche bei ihr nur dem nähren galten,hätte er gewusst was Ancaria im kurze Zeit später unterbreiten würde hätte er doch ein Gespäch mit seiner Mutter der Jungfrau der Schrift.Ancaria erzählte Vish von der Entführung Rhage hatte Ellina und Cormia mit nach Coldwell genommen und promt waren alle3 von den Lessern Entführt worden allerdings hatte Ancaria nicht wirklich interesse daran das ihr Gatte gerettet wurde was Vish nur recht war allerdings stellte ihn das selbst vor ein problem nun hiess es eine andere Auserwählte zufinden und jener zu erklären das nähren in ordnung wäre nur auf andere Körperlichkeiten müsste sie durch Vish verzichtenund sollte sie das nicht verstehen würde er derjenigen einfach den namen presäntieren der noch immer gut sichtbar zwischen seinen Schulterblättern stand etwas tiefer hatte er sich vor einer weile den NAmen des Löwen also Lion stechen lassen.
Nun fertigte er erstmal ein Pergament für die Jungs an in dem alles wesentlich stand.Ob und was die beiden mit den neuen Informationen anfingen würde sich gewiss in naher Zukunft erweisen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Aug 2022 20:04 #78915 von vishous
vishous antwortete auf Vishous Ankunft und suche
Nachdem Vish beschlossen hatte den grössten Raum im Erdgeschoss als Trainingsraum zu nutzen hatte er alles überflüssige aus jenem entfernt, es gab nun weder eine vertäfelung an der wand noch waren wie zuvor teppiche auf dem Boden.Die Wände waren nun nur noch aus grob behauenem Stein ferner gab es eine Holzdecke und einen Holzboden,nun musste Vish immer öfter ins Heiligtum den von dort gab es seid circa einem Monat ein Portal direkt in die ursprungs Bruderschaft nach Caldwell wo Vish einige dicke Trainingsmatten und diverse Zielscheiben mit in sein neues Heim nahm.Blödsinnigerweise wurde Vish des öfteren von  sinenen im Heiligtum lebenden Töchtern genötigt ihnen Geschichten von seiner Zeit auf den Inseln die vormals Finsterzahn hiessen zu erzählen am liebsten hörten seine Töchter zu seinem leidwesen seine Geschicht rund um Lou und Melly  ihr favorit war das kennenlernen von Lou und wie er zu Mellys Goldenem Käfig wurde gemeinsam mit Thuryn.Seine Familie auf Finsterzan wusste bis dato nichts von seinen Töchtern die alle samt leider den Dienst im Heiligtum antretten mussten egal wie sehr Vish sich auch bei jeder von ihnen für eine andere Lösung einsetzte.Es war nunmal eine wie er fand Idiotische Tradiotion welche zum glück nur die Vampir Krieger derBruderschaft des schwarzen Dolches betraf .die Töchter jener geheimnisvollen Krieger mussten ins Heiligtum die söhne wiederrum erhielten ob sie jenes wollten oder nicht eine Krieger Ausbildungweshalb Vish auch spätestens bei jedem zweiten Besuch in Caldwell neue Krieger kennenlernte und selbst verständlich direkt am Aufnahme Ritu teilnahm.Die neusten Brüder trugen die Namen:Butch, John und Manny alle drei waren ziemlich gross wie der Rest der geborenen Vampir Krieger es gab nicht einen Krieger unter einem meter neuzig.
Vishous war mal wieder sehr mit sich zufrieden als er seinen im moment nur für ihn benötigten Trainigsraum ansah.er hatte sich fürs Training entsprechend gekleidet oder eben nicht den  mehr als eine Baumwoll Hose trug er nicht.Seine Arme hatte er vor der Brust verschränktund lehnte mit seiner nackten Schulter im TTrrahmen direkt als er die Arme verschränkte sog er geräuschvoll die Luft ein vermaledeites Handgelenk,gebrochen hatte er sich jenes vor knapp 10 Jahren als er Lou kurz vorm Hafen von Lichthafen ausdem Wasser zog und leider war es schief verheilt und seiddem er wieder ohne die Schwingen Ogrimars über die Inseln lief machte es sich selbst in den ungünstigsten Momwnten bemerkbar.Phury der Zwillingsbruder seines besten Freundes Zsadist hatte Vish schon angeboten es ihm erneut zubrechen auch damit er sich endlich von seinem Tollpatsh lösen konnte.Geschieden waren Louisa und Vishous schon ewig nur hatte Vishous Weib versäumt ihn auch freizugeben,manchmal kamVishous sich vor als wäre er Lous Back up Mann sollte sie niemanden finden der ihrer würdig wär.Bekloppte Traditionen sag ich da nur.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Sep 2022 19:41 #78916 von Welesandra
Welesandra antwortete auf Vishous Ankunft und suche
Welesandra die Erstgeboren des Vishous konnte sich nicht länger mit ansehen wie er offensichtlich litt, nach den Menschlichen sitten und gebräuchen war ihr Vater zwar Geschieden aber nach ihren Sitten und rieten war er immer noch der selbe Gebune Krieger wie bei der Hochzeit mit seiner Louisa war jene schliesslich die erste und einzige Frau die er jemals von Herzen geliebt hAT; GUT ER HATTE Kinder aber kinder konnte Mann schliesslich auch zeugen ohne besagtes Weib zu Lieben,Welesandra selbst war ein Kind um der Tradition uns der Mechanik, dies wusste die junge Vampiress nur zu genau ,aber der liebe ihres Vaters zu ihr und ihren Gwachwistern tat es keinen abbruch Vishous liebte all seine Töchter und seine Söhne natürlich auch.
Es war nun der Zeit das Louisa ihn aus seinem Schwur entlies weshalb seine Tochter besagtem Weib ein umfangreiches schreiben zusandte dessen Sinn und zweck es wäre das ihr Vater wirklich ungebuden in die Zukunft und auf sehen konnten
Werte Lady Louisa ich als erstgeborene des Vishous bitte Euch inständig darum Vater endlich frei zugeben, ich denke nicht das ihr wisst wie schwer es für ihn war mit zubekommen wie in eure Uterirdische Höhle dieser Kerl einzog, ihr könnt euch sicher denken was er am liebsten getan hätte aber um euch nicht schon wieder einer Liebe zu berauben hielt er sich zurück und Begleitete euch ds Nachts lieber heimlich beim Jagen wodurch er dann auch Verstanden hat weshalb ihr in die Scheidung eingewilligt habt wer hauptsächlich in Flaschen gefülltes also totes Blut zu sich nimmt ist halt mit gewissen Dingen wie den Ehegatten angemessen zu begrüssen das gar nicht erst ein Betrugsverdacht aufkommen kann, er fragt sich bis heute wie ihr ihn übersehenund nicht bemerken konntet.Nunn fordere ich euch höflichst auf ihn freizugeben dazu solltett ihr nach solanger Zeit durchaus in der Lage sein oder ist es doch eher so wie Vater es vermutet und annimmt das ihr ihn nicht freigebn wollt um einen auf opferungsvollen Mann als ersatz zur Handhabt falls es je von Nöten für euch sein wird auf diese noch bestehende Option zurückgreifen zu können. Mit diesem Schreiben und der Forderung der freigabe habe ich erstmalmeine Grossmutter zur Ruhe gezwungen den ihre Forderung wäre das ihr als Konaequenz für eure damalige Wandlung den Dienst im Heiligtum antrettet aber da könnten ihr beiden zusammen Vater auch ein derschwarzen Dolche ins Herz jagen also gebt ihn frei das er wieder der Krieger sein kann von dem wir beide wissen das er in ihm steckt
Anbei einige Seiten aus den Büchern des Vishous auch damit ihr wisst wievielen Kindern ihr den Vater Raubt solltet ihr über den Dienst im Heiligtum nachdenken.

Sollte Euch der Ton den ich anschlage nicht gefallen überdenkt mal wielange ihr ihn schon quält.
Ogrimar zur Ehr Welesandra Erstgeborene des Vishous, Krieger des Schwarzen Dolchesund Kind der Tradition

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Social & Links

gamesPrivate Servers

 

Wer ist online

Website: Es sind 107 Gäste und ein Mitglied online

D4O: ein Held und keine Göttlichen Mächte online

Screenshots