Anmelden  \/ 
x
x
x
Registrieren
x

D4O-Forum

Das offizielle Support- und Community-Forum zu "Die 4te Offenbarung"

Rüstungen

09 Dez 2019 20:52 #78704 von NiffNaff
Rüstungen wurde erstellt von NiffNaff
hallo

dies soll nur mal so eine diskusion sein aber bitte euch nicht gleich die köpfe einschlagen wenn ihr versteht was ich meine :)

also ich frage mich warum die rüstungen generrel so schwach von ihren ac werden sind den wenn ich sehe was zb ein wissi mage sich an ac aufzaubern kann und was auch die items an ac bringen frage ich mich halt ist das spiel eigendllich nur für mage gedacht

zb ein mage wenn der gut geskillt ist kann sich teilweise bis zu 400 und mehr ac aufzaubern bzw an items nutzen
ein krieger selbst wenn er jetzt das glück hatt die antik rüssi zubekommen hätte wenn er keine magie nutzt 179 ac mit dem schild sollten die rüstungen nicht generrell eigendlich mir bass ac haben oder ist das so gedacht das man fassweise heilis saufen soll ?

ich weis das das thema mit sicherheit schon tausendmal durchgekaut wurde aber eine änderung habe ich bisher noch nicht gesehen ich bin der meinung das eigendlich eine rüssi doch so ab 180 aufwärts haben sollte so das der krieger zb mit nem magier mithalten kann

klar werden jetzt wieder viele sagen n das ist doch quatsch was ich da rede aber ich sage mal so nicht die leute schlecht machen sondern gute vorschläge machen wäre mal so eine idee


Mit Grüssen euer Ake

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verwandte Themen

Betreff des ThemasRelevanzDatum des letzten Beitrages
Die neuen Rüstungen5.43Samstag, 17 Dezember 2016
10 Dez 2019 05:42 #78706 von Cardew
Cardew antwortete auf Rüstungen
Für sich genommen finde ich die Idee Kriegern eine bessere Rüstung zukommen zu lassen nicht schlecht. Probleme sehe ich aber denoch. Da sind zum einem die reinen AC werte. mit 180 AC hast du praktisch das gleiche wie vorher also müsste sie minimum wen ich einen Int-mage als Bsp. benutze minimum 220 AC haben um den meisten Schaden von Smilos auf I4 abzufangen, bedeutet nicht das die keinen mehr machen aber man muß auch nicht mehr minimum 1 Heiltrank pro Smilo trinken. Das nächste Porblem sind die Resistenzen. Was nützt dir eine Rüstung mit viel AC wen du auf dem weg zum Gegner schon 2 Heilis verbrauchst nur weil die dich aussaugen oder hier als Bsp. die Wandler Luft- Erdzauber auf den kopf schmeissen die dir locker 400 bis 800 Schaden rein drücken? Dazu kommt noch Versteinerung also falls man es riskieren möchte im Zugang zur Unterwelt ein wenig zu erforschen, da kannst du dann selbst wen du am Ziel bist niecht mehr angreifen und meist kommt die nicht 1x sondern 2 oder 3x hintereinander. Das gleiche Problem haben die Bogenschützen aber auch. Berücksichtigt man dann das die Smilos eigendlich den wenigsten Schaden machen und die Wandler relativ selten Zaubern im vergleich zu den anderen Gegner auf I4 braucht man also eine Rüstung die, so schäatze ich, um die 300 AC als Grundwert hat mit einer gesamt Resistenz von 250+ ( 50+ Resistenz pro Art ). Jetzt mal zu den Anforderungen, sie muss höhere Gesamtanforderungen als Antik haben also mehr Statpunkte als 300 verbrauchen um im Spiel integriert zu werden ohne das es zum Massenaufschrei kommt aber wie willst du das machen? klar man kann da welche machen die an den Waffen angelehnt sind also Str/aus, Str/Int und Str/Bew aber wo willst du die herbekommen? Selbst wen oh wunder doch mal eine Inselerweiterung kommt wird das am ende darauf hinauslaufen das es wie mit Antik ist, für Krieger und Bogenschützen nicht zu bekommen ausser durch Handel da sie entweder den Weg zum Ziel nicht schaffen oder am Ziel so übermächtige Gegner sind das sie praktisch die nicht bekommen können ohne hilfe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Dez 2019 12:15 #78723 von Videl
Videl antwortete auf Rüstungen

Cardew schrieb: Für sich genommen finde ich die Idee Kriegern eine bessere Rüstung zukommen zu lassen nicht schlecht. Probleme sehe ich aber denoch. Da sind zum einem die reinen AC werte. mit 180 AC hast du praktisch das gleiche wie vorher also müsste sie minimum wen ich einen Int-mage als Bsp. benutze minimum 220 AC haben um den meisten Schaden von Smilos auf I4 abzufangen, bedeutet nicht das die keinen mehr machen aber man muß auch nicht mehr minimum 1 Heiltrank pro Smilo trinken. Das nächste Porblem sind die Resistenzen. Was nützt dir eine Rüstung mit viel AC wen du auf dem weg zum Gegner schon 2 Heilis verbrauchst nur weil die dich aussaugen oder hier als Bsp. die Wandler Luft- Erdzauber auf den kopf schmeissen die dir locker 400 bis 800 Schaden rein drücken? Dazu kommt noch Versteinerung also falls man es riskieren möchte im Zugang zur Unterwelt ein wenig zu erforschen, da kannst du dann selbst wen du am Ziel bist niecht mehr angreifen und meist kommt die nicht 1x sondern 2 oder 3x hintereinander. Das gleiche Problem haben die Bogenschützen aber auch. Berücksichtigt man dann das die Smilos eigendlich den wenigsten Schaden machen und die Wandler relativ selten Zaubern im vergleich zu den anderen Gegner auf I4 braucht man also eine Rüstung die, so schäatze ich, um die 300 AC als Grundwert hat mit einer gesamt Resistenz von 250+ ( 50+ Resistenz pro Art ). Jetzt mal zu den Anforderungen, sie muss höhere Gesamtanforderungen als Antik haben also mehr Statpunkte als 300 verbrauchen um im Spiel integriert zu werden ohne das es zum Massenaufschrei kommt aber wie willst du das machen? klar man kann da welche machen die an den Waffen angelehnt sind also Str/aus, Str/Int und Str/Bew aber wo willst du die herbekommen? Selbst wen oh wunder doch mal eine Inselerweiterung kommt wird das am ende darauf hinauslaufen das es wie mit Antik ist, für Krieger und Bogenschützen nicht zu bekommen ausser durch Handel da sie entweder den Weg zum Ziel nicht schaffen oder am Ziel so übermächtige Gegner sind das sie praktisch die nicht bekommen können ohne hilfe.



Da du das Thema Antik ansprichst, genau da ist doch auch das grundlegende Problem irgendwo. Antik soll weiterhin das Maß aller Dinge sein, was Rüstungen angeht, ... zu I3 Zeiten war Antik schon bestenfalls nur ganz gut.
Nun haben wir aber einen enormen Schwierigkeitsanstieg mit i4 bekommen, trotzdem bleibt Antik die beste Rüstung im Spiel. Nur ist selbst Antik zu schwach für i4, eine neue Rüstung die dann 400 Ausdauer oder ähnliches braucht schränkt natürlich wieder zusätzlich den Schaden ein, was ein noch mehr Zeit brauchen lässt um einen Gegner zu legen. (Ist doch auch so ein Problem, während ein Magier 5 Gegner gelegt hat klebt man noch am ersten dran ....) Gut, 300 Grund AC einer neuen Rüstung oder nach Verbessern vorhandener Rüstungen ist evtl. etwas viel. Man kann ja auch noch den instab. Gürtel nutzen z.B.

Aber eine Steigerung von 50% der AC und Resis aller Endgamerüstungen müsste mindestens wirklich drin sein. Wenn man sich ansieht, dass derzeit Roben gibt die 40 AC bringen + massig Bonis auf Magiepower/Wis/Int und was dann verzierter Adamanttorso bringt, bei dem der Träger im Normalfall kein extrem hohen AC Boni durch Schutzzauber kriegt zusätzlich, passt das Verhältnis hinten und vorne nicht.
Aber da nicht jeder die Möglichkeit hat sich einen 185+ Char zu bauen, der dann die ganze neue Ausrüstung mit den neuen, hohen Anforderungen tragen kann, sollte man evtl. überlegen ob man die bestehenden i4 Rüstungen hochsetzt und zusätzlich auch Antik. Ob man letzteres durch eine Eintauschquest verbessern kann oder ähnliches, könnte man sich dann ja überlegen. Ähnlich wie bei der geschwärzten Rüstung zu verzierte Adamantrüstung (Aber bitte nicht wieder mit Zufallsfaktor ^^)

Solche Rüstungen sollten dann auch Boni auf wichtige Werte für die Klasse geben, +Str/+MH/+BH/ je Teil. Ist bei Magierteilen schließlich auch möglich und die Klasse könnte das weitaus dringender gebrauchen. Solche Verbesserungen sollten auch bei der Nebelwurmhautrüstung stattfinden, welche zusätzlich auch noch mit Abstand am schwersten zu bekommen ist. Es redet immer jeder über Hauer, zurecht natürlich, aber als Bogi hält man noch weitaus weniger aus, bis auf die wenigen reinen Nahkampfgegner, hat man keine Wahl und muss sich den Zaubern irgendwie stellen.

Meiner Meinung nach wäre das Verbessern der Rüstungen der erste dringende Schritt in die richtige Richtung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Dez 2019 18:29 - 12 Dez 2019 18:45 #78728 von James
James antwortete auf Rüstungen
man könnte aber für krieger und bogis auch ein neuen skill hinzufügen so eine art "erwachen"? der einem dann ac/resis dazu gibt um das ganze auszugleichen.. getan werden sollte aufjedenfall etwas weil wie oben schon beschrieben ist mit i4 einfach ein neuer schwierigkeitsgrad hinzugefügt worden wodurch krieger und bogis es echt hart haben auf i4 mit der jetzigen rüsstung die es gibt
- von mir aus bekommen die auch +angriff/bogen oder es gibt verschiedene varianten eine mit +angriff und ac die andere mit +resis und angriff ... wenn man an den rüsstungen rumspielt führt das nur dazu das sie irgendwann zu overpowered sind und das ganze unbalancieren meiner meinung vorallem es ist ne heiden arbeit jede rüsstung zuändern von den werten her... bei nem extra skill wär das glaube ich einfacher zu regeln sollte der skill am ende zu stark sein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Dez 2019 16:49 #78730 von Cardew
Cardew antwortete auf Rüstungen
Also das mit den 300 AC find ich eigendlich nicht wirklich zu viel wen man bedenkt was die im Nahkampf auf i4 mach, stell dich mal mit nem klerie ohne spells an eine Feuerchse. Was mich nu aber interresiert ist die Definition von overpowered. Ich meine wir reden hier von Rüstungen und nicht von Waffen. Solange die Rüstungen keinen Schaden machen oder intirekt den Schaden erhöhen können die selbst 1000 AC haben und sind nicht zu hart den ob der Magier keinen schaden bekommt oder der Krieger/Bogenschütze macht keinen unterschied ausser das die Magier dann nicht mehr so leicht die paar Kröten die mögflicherweise zusammengespart wurden aus den Taschen ziehen können. Das meine ich übrigends ernst wen ich mir dir Kosten für Rüstungen und Waffen ansehe und dann die Kosten für die Zauber dazu dann noch das dauern Heilis gekauft werden müssen und das auf grund des verbrauchs besagter Heilis dauernd in die Stadt gelatscht werden muss.
Meines erachtens können die den Gürtel raus nehmen und sollten besser den Leuten die möglichkeit geben mit festen werten zu kalkulieren als denen die Rübe vor der Nase zu halten weil gelegendlich durch den Gürtel mal so hohe Ac werte erreicht werden können das sie auch relativ bedenken los auf nen Boss los gehen können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Dez 2019 17:29 #78731 von Videl
Videl antwortete auf Rüstungen
Ja, eine gute alternative wäre eine ähnliche Fähigkeit zu Erleuchtung, den Skill hätten von Anfang an in ähnlicher Form Krieger/Bogis gebraucht. Man sollte etwas einführen, was mit Ausdauer oder Stärke und ein anderer der mit Bew. skaliert. Wenn man Ausdauer nimmt, lohnt sich z.B. Antik auch wieder mehr, da man dann ja auch 100 mehr Ausdauer hat und somit mehr AC und Resis zusätzlich bekommt, bei 200 Ausdauer eben etwas weniger, müsste dann aber trotzdem noch lohnenswert sein. Bei Bogis eben dasselbe Spiel nur von Beweglichkeit abhängig.
Ehrlich gesagt, habe ich nur gesagt, dass 300AC für die Rüstungen etwas zuviel sind, weil ich nicht erwarte, dass sie so heftig verbesser werden würden. Nötig wäre es durchaus irgendwo.

Man müsste die Rüstungen schon extrem verstärken, damit man von overpowered reden kann, nachdem so ein extremer Unterschied herrscht. Wie gesagt, wenn so ein Skill kommt, sollten wenigstens noch nützliche Hauer/Bogi Skills den Rüstungen hinzugefügt werden.

Den instabilen Gürtel braucht man nicht gleich entfernen, ich bin auch kein großer Fan davon, weil er manchmal wirklich nerven kann. Man könnte ihn aber auch mal aufwerten, dass die Range der Zusatz AC verringert wird also dann nur noch zwischen z.B. 30%-55% vom Level (oder auch höher anlegen also 75% z.B.) skaliert.

Die Kosten für Magier sind weitaus geringer, das stimmt. Aber gut, einen alten Bogen oder eine alte Waffe kann man dann ggf. wenigstens wieder verkaufen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Social & Links

games

Private Servers

Discord Users

Wer ist online

Website: Es sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

D4O: keine Helden und keine Göttlichen Mächte online

Screenshots