Anmelden  \/ 
x
x
x
Registrieren
x

D4O Roadmap - Der Weg ist das Ziel

Liebe Spielerinnen und Spieler,


In den letzten Jahren gab es einige Tiefpunkte und Höhepunkte in unserer tollen D4O Community. Wir haben immer wieder kurzfristige Rekorde an Spielerzahlen aufgestellt und genauso schnell herrschte auch wieder gähnende Leere.

Wir hatten Phasen in denen sowohl Entwicklung als auch Support still stand wofür es mehrere Gründe gibt, einerseits haben wir auch ein Privatleben, andererseits hängt unsere Motivation sehr von aktiven Spielerzahlen ab. Kurzum: Die Helden-Online Liste bestimmt das Tempo der Entwicklung.

Einzelne Spieler glauben z.B. heute noch, dass das Betreiben eines D4O-Servers eine Goldgrube oder zumindest ein toller Nebenverdienst ist, während sie die wirtschaftliche Realität vollständig ausblenden. In der Realität bleibt über das Jahr gesehen nicht einmal genug über um uns in den Stunden die wir in D4O investieren mit Discount-Kaffee zu versorgen.
An diesem Punkt möchten wir allen Spendern nochmal ausdrücklich dafür danken, dass Ihr mithelft dieses Projekt auch in Zukunft am Leben zu halten.

Wir sind nicht Ubisoft / Blizzard und wollen es auch nicht sein, unser Server existiert von Privat für Privat und daher müsst ihr auch akzeptieren, dass wir in unserem Privatleben die Prioritäten selbst setzen. Da wir keine Spielcharaktere haben, liegt es in unserem Interesse für Fairness unter Spielern zu sorgen, „Vetternwirtschaft“ (von Staff durch Spieler-Sympathie) um jeden Preis zu bekämpfen und Cheatern das Handwerk zu legen. Die Aktivitäten unseres Teams werden deshalb strikt kontrolliert um Missbrauch vorzubeugen. Wir entfernen keine Team Mitglieder aufgrund Ihrer Meinung, sondern ausschließlich aufgrund von Inaktivität, Missbrauch, Weitergabe von Insider-Informationen oder für die Community schädlichen Verhaltens.

Wir haben vor ca. 3 Monaten, die Arbeit am Patch wiederaufgenommen und mussten die Arbeit aufgrund mehrerer Ereignisse immer wieder pausieren.

Einerseits wurden wir von einem spontanen Spieleransturm, der auch Support benötigt, kalt erwischt. Die Ursachen sind den meisten bekannt und wir sehen es nun mal als unsere Aufgabe neuen Spielern entsprechenden Support anzubieten, denn das Wachstum unserer Gemeinschaft ist im Interesse aller.

Andererseits bot sich uns auch die Chance die letzten korrekten Rosinen aus dem Team der AG bei uns zu integrieren, die wir selbstverständlich ergriffen haben, aber unseren inoffiziellen Zeitplan weiter verzögert haben. Die Einbürgerung vom Absolutismus zur Demokratie erfordert nun mal Zeit. *hust*

Ursprünglich war der Release von Patch 2.0 Ende Okt/Anfang Nov als besonders umfangreicher Patch angedacht.

Aufgrund der Ereignisse haben wir uns aber dazu entschlossen den Patch in 3 kleineren Patches zu veröffentlichen. Der Patch 1.9 wurde am 18.10 aufgespielt und hat vorwiegend Verbesserungen am Spielclient gebracht.

Leider waren die Entwicklungen von Dialsoft sehr instabil und haben erneut 2-3 Wochen Zeit beansprucht um die Stabilität vom Patch davor zu erreichen. Wir hoffen ihr habt diese frustrierende Zeit aber trotzdem gut überstanden.

Die nächsten 18 Monate werden eine spannende Zeit für D4O, denn nicht nur unser Team hat erstklassigen Zuwachs bekommen. Nein, auch die internationalen D4O-Server (auf http://www.t4c.com gelistet) haben sich 2020 unter der Aufsicht von Dialsoft erneut zusammengeschlossen und die Entwicklung von D4O wiederaufgenommen.



Der VORLÄUFIGE Zeitplan:
(Über Änderungen werdet ihr zeitgerecht informiert)

 

Patch 2.0: Aufbruch nach Nordwind (I4 100-150) (1. oder 2. Woche Dezember 2020)
Patch 2.1: Expedition nach Drachmar (I5 150-200) (Januar 2021)
Patch 2.2: Dialsoft 1.80+ (1. oder 2. Quartal 2021)

Zwischendurch ist mit kleineren Korrekturen und Bugfixes zu rechnen.

 

D4O-Team Roadmap:

 

Questbook (Betreut von Xeron)

Der Bereich Aufgaben und Karten aus dem Lexikon und ehemaligen D4O Wiki wird aktuell korrigiert und vollständig in das „Tagebuch“ aka „Questbook“ im Spiel integriert.
Die Monster-Kill Listen und unser Titel-System werden in das Tagebuch integriert und zeigen den Fortschritt in Zukunft ohne Verzögerung an.
Informationen zu Fraktionen und täglichen Quests werden in das Tagebuch integriert.
Diverse weitere Informationen und Hilfsmittel werden in das Tagebuch übertragen wodurch manche Befehle wie z.B. „!Karma“ überflüssig werden.

Fraktionen und tägliche Quests (Betreut von Hades)

Das Töten von Monstern und erledigen von Aufgaben wird sich in Zukunft auf euren Ruf bei verschiedenen Fraktionen auswirken. (Beispiel: Tötet Ihr Rote Skraugs, wird euer Ruf beim Orden der Mondfänger sinken und beim Orden der Kaph Leth steigen.)
Euer Ruf bei gewissen Fraktionen wird das Verhalten von Monster und NPC gegenüber euch beeinflussen und weitere Quests, Gegenstände und Händler freischalten.
Quests die man nur einmal pro Tag und Charakter machen kann werden schrittweise Einzug halten.

"Todes-System" und Fähigkeiten (Betreut von Akuto)

Heiler werden in Zukunft die Möglichkeit haben gestorbene Spieler zu wiederbeleben. Man landet erst nach Bestätigung im Tempel.
Krieger werden in Zukunft die Möglichkeit haben Monster zu provozieren ("verspotten") damit sie nicht wahllos andere Spieler angreifen.
Diverse weitere Fertigkeiten und Zauber werden erstellt, angepasst und/oder freigeschalten.

Dungeon System (Alpha-Konzepte!) (Betreut von Akuto)

Wir erarbeiten seit geraumer Zeit Konzepte um das Gruppenspiel zu fördern. Unser Ziel ist es, dass eine Dungeon-Gruppe zumindest aus einem Defensiv-Krieger, einem Bogner, einem Magier, einem Heiler sowie 0-6 weiteren Spielern bestehen muss um einen Dungeon zu absolvieren. Spezielle Boss-Monster Mechaniken und Klassenfähigkeiten sind in Planung.

Beruf "Runenkunst" (Betreut von Hades)

Demnächst werdet ihr "Unidentifizierte Runen" finden, die man identifizieren lassen kann um sie zu verkaufen, tauschen oder verarbeiten.
Aus den Runen werden sich Hilfsgüter und mächtige Runenwörter erstellen lassen die euren Charakter, für einen begrenzten Zeitraum, stärker machen und auch mit besonderen Fähigkeiten ausstatten.
Weitere Berufe befinden sich ebenfalls bereits in Planung.

Automatisierte Events (Betreut von Ladeya)

Der Feiertagshändler soll einen festen Zeitplan haben und vollautomatisiert erscheinen.
Vorgefertigte Events können auf Knopfdruck starten um die Arbeit eines Event Master deutlich zu erleichtern und bei einem Server Crash/Neustart direkt fortgesetzt werden.
Das bedeutet, dass wir eine Reihe von verschiedenen Events vorbereiten können um zeitlich flexibler zu werden und unterhaltsame Events auch ohne extra Aufwand wiederholen können.

Webseite und Spenden-Shop (Team-Arbeit)

Unsere Website, das Lexikon und der Spenden-Shop sind schon seit geraumer Zeit nicht mehr erneuert worden. Maßnahmen zur Daten-Sicherheit, einfacheren Betreuung und besseren Übersicht sind nötig.
Wir planen eine bessere Übersicht auf der Website, Korrekturen im Lexikon und eine Erneuerung des Spendenshops mit neuen Produkten, besserer Übersicht und einfacheren Umgang im Spiel.
Die Informationskanäle zwischen Team und Community benötigen deutliche Verbesserungen, weshalb wir die Nutzung und Vorzüge von Discord schrittweise forcieren werden um Feedback zu Änderungen, Bug-Meldungen, Event Organisation, Staff-Spieler Dialog und die Teilnahme an öffentlichen Diskussionen zu verbessern.
Im Zuge dieser Anpassungen werden wir auch unsere Roadmap erneut aktualisieren, in die Website einbinden und weiter vertiefen.

 

Expeditionen und Reisen (Team-Arbeit)

In der Welt von Althea wird die Reise mit Schiffen eine zunehmend größere Rolle einnehmen, weshalb die Portal-Ebene ersetzt wird und Magiertore, Portale, Runensteintafel nach I4 und I5 erweitert werden.
Um die Wartezeit auf neuen Content zu verringern, werden wir in Zukunft schrittweise kleinere Gebiete veröffentlichen und in die bestehende Struktur integrieren.

Item & Gold Sink (Team-Arbeit)

Damit wertvolle Gegenstände und Goldmünzen den Wert behalten ist es notwendig sie entsprechend schwer erhältlich zu machen. Der Wert von Gegenständen definiert sich primär nach der Stückzahl in Spielerhänden.
Um Gold wieder einen Wert zu geben ist es notwendig, dass das Interesse und der Nutzen steigt. Wir erarbeiten dazu verschiedene Lösungen und werden uns für die besten Optionen entscheiden.
Die AG hat diese Probleme bisher mit regelmäßigen Datenbank-Wipes ("Neuer Server") gelöst, ein Weg den wir verhindern wollen. Schlussendlich möchte doch Niemand komplett von vorne anfangen.
Aber dazu ist es notwendig unpopuläre Maßnahmen die alle Spieler gleichermaßen betreffen auch gegen den Willen der Community durch zu setzen. (Betrifft auch die Spiel-Balance bei Gegenständen und Fähigkeiten)



Dialsoft-Team Roadmap (v1.80+):

Die folgenden Punkte sind nur ein Bruchteil der offiziellen Entwicklung. Viele weitere Funktionen, Fehlerbehebungen und Aktualisierungen werden in den nächsten 18 Monaten erwartet.

 

Gruppen-System

Die Handhabung von Gruppen soll grundlegend erneuert werden. Dazu gehört in erster Linie eine faire und korrekte XP-Verteilung (linear nach Stufen) innerhalb von Gruppen, die insbesondere Heiler zugutekommt.
Die maximale Größe von Gruppen wird deutlich erhöht und diverse neue Funktionen wie z.B. ein eigener Gruppen-Channel werden integriert sowie die Möglichkeit anderen Spielern automatisch nach zu laufen.
Die erhaltenen XP für inaktive Spieler sinken je nach Länge der Inaktivität bis auf 0%.

Benutzeroberfläche

Das Ausrüsten von Gegenständen aus dem Inventar (Doppelklick / Drag’n‘Drop) wird verbessert. Item-Informationen werden umfangreicher (zB. Waffen-Geschwindigkeit, Schaden pro Sekunde) und auch bei angelegten Gegenständen angezeigt.
Das anvisieren von Gegnern sowie die Benutzung von Zaubern wird vollständig überarbeitet und das anvisieren des eigenen Charakters oder von Gruppenmitglieder und Gegnern wird erleichtert.
Das dauerhafte wiederholen eines Angriffs / Zaubers wird ermöglicht und Nahkampfangriffe nicht mehr automatisch gestoppt sobald sich ein Gegner bewegt.
Die Leiste der aktiven Effekte / Zauber wird horizontal einstellbar und die Möglichkeit zum erneuern aktiver Schutzzauber bieten.
Das Anpassen der Benutzeroberfläche wird insgesamt deutlich verbessert um den Komfort zu erhöhen.

Neue Chat-Befehle und Staff / Entwickler Werkzeuge

Befehle im Umgang mit Gruppen, Abfrage von Statistiken (DPS, HPS, Gold, XP etc.), Öffnen von Discord / Support-Webseite sowie neue Staff Befehle werden eingefügt.
Die Software zum Entwickeln von Spielinhalten wird deutlich verbessert und die Möglichkeiten für Entwickler, Staff und Event Master deutlich erweitert. Neue Grafiken werden ebenfalls Einzug finden.

Hinweis:

Die hier aufgeführten Änderungen befinden sich in Planung oder in Arbeit, manche sind bereits weit Fortgeschritten, manche gerade erst am Anfang und manche können sich noch vollständig ändern.
Eine Roadmap stellt zukünftige Änderungen dar während Patch-Notes eine exakte Auflistung der aktuellen Änderungen beinhaltet. Die Patch-Notes für unseren Patch 2.0 und 2.1 werden kurz vor Veröffentlichung bekannt gegeben.

Euer
D4O.info Team

Anmelden

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).

Cardew antwortete auf das Thema: #78763 26 Nov 2020 20:32
Könnte der Punkt mal bitte genauer erleutert werden?
Dungeon System (Alpha-Konzepte!) (Betreut von Akuto)

Wir erarbeiten seit geraumer Zeit Konzepte um das Gruppenspiel zu fördern. Unser Ziel ist es, dass eine Dungeon-Gruppe zumindest aus einem Defensiv-Krieger, einem Bogner, einem Magier, einem Heiler sowie 0-6 weiteren Spielern bestehen muss um einen Dungeon zu absolvieren. Spezielle Boss-Monster Mechaniken und Klassenfähigkeiten sind in Planung.

Bedeutet das jetzt Kireger werden dazu verdammt nur noch als reine Tanks ihr dasein zu fristen?

Wozu sind den Tagesaufgaben von nöten? Wird das dann sowas werden wie da bekomt man irgendwelche Items die nur über diese Quests zu bekommen sind und braucht man diese dann um überhaubt weiter zu kommen?

Wie soll das den so ausehen? Gibt es dann ALLE gegenstände bei einem NPC der variable Preise hat die sich nach dem Bestand bei den Spielern richtet oder wie habt ihr euch das vorgestellt?

Social & Links

gamesPrivate Servers

 

Wer ist online

Website: Es sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

D4O: 13 Helden und keine Göttlichen Mächte online

Screenshots