Das Gesetzbuch


Bitte bedenkt immer, D4O ist nur ein Spiel, das wir alle gemeinsam spielen und zu einem gewissen Teil auch leben.
Bevor ihr euch über etwas beschweren möchtet, wägt ab, ob ihr es vielleicht genauso gemacht hättet, ob man nicht durch ein persönliches Gespräch von Spieler zu Spieler z.B. per "Flüstern" ein Problem lösen kann.

Versetzt euch in die Lage des Gegenübers und ihr werdet die Dinge aus seiner Sicht sehen können.
Versucht auch, euch in die Lage der Spielleitung zu versetzen. Auch wenn eine Strafe manchmal ungerecht erscheint, lehnt euch zurück, lasst ein wenig Raum zwischen euch und die Entscheidung kommen und betrachtet die Situation mit ein wenig Abstand. Erst wenn euch dann eine Staffentscheidung immer noch ungerecht erscheint, zögert nicht, die Spielleitung anzusprechen. Wir sind für euch da !

§1.0 Rollenspiel (RP)
§1.1 Namensgebung
§1.2 Aussehen und Charakter
§1.3 OOC-RP Trennung
§1.4 Chartrennung
§2.0 Bugusing
§2.1 Kistenlogging
§3.0 Cheat-Tools
§4.0 Umgang miteinander
§5.0 PvP (Player versus Player)
§5.1 KoS (Kill on Sight)
§5.2 Stehlen
§5.3 Dauerkampf
§5.4 Krieg
5.5 Kriegserklärung
§5.6 Weglagern
§5.7 Häuser
§5.8 Flucht aus Konfliktsituationen und Belagerungen
§6.0 GM, EM, CO
§7.0 Die öffentlichen Channel
§8.0 Looting
§9.0 Killsteal

 

* §1.0 Rollenspiel (RP)

Es muss immer eine Rollenspiel-Atmosphäre herrschen.
Gespräche, die nicht zum Spiel gehören (OOC), sind via Taube oder in eigenen Chat Channels zu führen, andereseits kann es für den betroffenden "Shout Off" geben.

Zurück zur Übersicht

* §1.1 Namensgebung

Der Name des Chars sollte dem Mittelalter angepasst sein.
Beifügungen wie "Ron der Blutrünstige" sind verboten,
dafür gibt es Titel.
Jeder Vorname ist "einzigartig", sollte du also den Namen eines anderen Wählen, wird derjenige bevorzugt der Zuerst den Namen hatte.

Zurück zur Übersicht

* §1.2 Aussehen und Charakter

Bevor man beginnt mit einem Char zu spielen, sollte man sich Gedanken über dessen Charakterzüge und dessen Aussehen machen.

Zurück zur Übersicht

* §1.3 OOC-RP Trennung

RP-Handlungen, also die Handlungen der Chars, dürfen nicht aus dem OOC hervorgehen.

Zurück zur Übersicht

* §1.4 Chartrennung

Da es möglich ist bis zu 5 Chars auf einem Account zu haben, ist zu beachten, dass jeder Char eine eigene Persönlichkeit hat.
Das tauschen der Gegenstände zwischen eigenen Chars ist jedoch erlaubt.

Zurück zur Übersicht

* §2.0 Bugusing & Ausnutzung von Spielmechaniken

Das bewusste Ausnutzen von Fehlern im Spiel (Bugs) ist generell verboten.
Wenn ein Spieler einen Bug entdeckt, muss er sich damit direkt an einen GM, EM oder CO wenden.
Schwere Bugs, die erhebliche Vorteile für Spieler darstellen, werden bis zur Charlöschung bestraft.

Arena: Es ist vollkommen untersagt mit mehr als EINEM Account gleichzeitig in der Arena zu sein und wird mit Gefängnisstrafen, bis hin zum Ban, eines oder meherer Accounts. (Dabei Spielt es keine Rolle ob es sich um das selbe Match handelt!)

Zurück zur Übersicht

* §2.1 Kistenlogging

Das Ein- und Ausloggen bei Bossmonstern sowie Kisten (insbesondere der Orakel und I4 Kisten) ist generell verboten.

Sollte man dennoch bei einem Bossmonster oder einer Kiste einloggen und möchte diese öffnen ist vorher das Wort der Rückkehr anzuwenden.

Zurück zur Übersicht

* §3.0 Cheats & Tools

Cheattools, wie TPP, sind ausdrücklich verboten! Jedes Programm, dass auf den Client zugreift oder anderweitig die Spielmechanik in irgendeiner Form ausnutzt/beeinflusst, ist verboten.
Ausnahme hierbei bilden Makrotools wie z.B. KDrive, sie sind ausschließlich zum Spellen gedacht und dürfen auf folgendes NICHT angewendet werden:
Edelstein der Flammen (Armband der Flammen)
Tränke/Gegenstände aller Art welche Stats verändern (Heilung, Mana, etc...)
Alle Angriffe / Angriffszauber
Spieler welche sich nicht an diese Regelung halten oder in irgendeiner anderer Art und Weise einen unfairen Vorteil verschaffen, müssen mit der Sperrung ihres Accounts rechnen.

Zurück zur Übersicht

* §4.0 Umgang miteinander

Auf den Umgang miteinander wird sehr viel Wert gelegt.
Beleidigungen oder Belästigungen werden bestraft.
Denkt daran, dass ihr selbst für die Atmosphäre bei 'Die 4te Offenbarung' verantwortlich seid.

Zurück zur Übersicht

* §5.0 PvP (Player versus Player)

Das PvP ist der Kampf eines Spielerchars gegen einen anderen und ist generell erlaubt, solang sich dies auf RP-Basis abspielt und einen nachvollziehbaren Grund vorzuweisen hat.
Dem Gegnerischen Spieler muss zumindest die Möglichkeit gegeben werden auf einen Kampf entsprechend zu reagieren. Dies hat in angemessenen Maße stattzufinden. Ein einfaches "Zahlt oder sterbt" bzw vergleichbare Floskeln sind nicht erwünscht.

Zurück zur Übersicht

* §5.1 KoS (Kill on Sight)

KoS bedeutet einen anderen Spieler bei Sichtkonakt anzugreifen, ohne dies bemerkbar zu machen. Dies ist ausdrücklich verboten.
Das Opfer muss gewarnt werden, und bekommt anschließend noch eine Schonzeit von 15 Sekunden, um sich auf den Kampf vorzubereiten.

Zurück zur Übersicht

* §5.2 Stehlen

Das Stehlen ist bei jeder Gelegenheit und auf jeder Insel erlaubt. Ausnahmen sind hier Häuser oder Bereiche, in denen sich Monster aufhalten (Orakelbereich sowie Mordenthal's Keller) sind die Ausnahme.

Während der Teilnahme von Events ist das Stehlen strikt untersagt!

Zurück zur Übersicht

* §5.3 Dauerkampf

Nachdem ein Opfer getötet wurde, erhält es eine generelle Schonfrist von 30 Minuten.
Dauerkampf ist also verboten, es sei denn es ist von beiden Seiten ausdrücklich erwünscht.

Zurück zur Übersicht

* §5.4 Krieg

Der Kriegszustand setzt alle PvP-Regeln (außgenommen §5.2, 5.7) außer Kraft.
Der Krieg muss jedoch gegen das entsprechende Opfer im Forum angekündigt werden.
Der Angegriffene muss entweder der REALISTISCHEN Forderung nachkommen oder aber die Kampfhandlung beginnt.

Zurück zur Übersicht

* §5.5 Kriegserklärung

Die Kriegserklärung muss im Forum angekündigt Kriegsregeln werden festgelegt eventuelle Forderungen und Beteiligte sind hier zu nennen.
Wird der Krieg abgelehnt gelten die normalen PvP Regeln.
Sinnlose Kriege werden nicht geduldet genauso wie Kriege gegen den ganzen Server etc. etc etc.

Zurück zur Übersicht

* §5.6 Weglagern

Weglagern ist ebenfalls erlaubt.
Dabei ist aber zu beachten, dass der Belagerer nicht auf den Inseln belagert, wo sich schwächerer Personen befinden.
Das Lagern des Tores ist generell erlaubt, jedoch darf nur ein Tor pro Stadt gesperrt sein.
Hierbei spielt es keine Rolle, auf welcher Stufe der Char ist. Er darf überall das Tor lagern.
Belagerungen innerhalb einer Stadt sind verboten.

Zurück zur Übersicht

* §5.7 Häuser

In Häusern und bei den Steinkreisen herrscht absolutes PvP-Verbot.
Hier darf niemand angegriffen, oder beklaut werden.
Diese Regel setzt nicht einmal der Kriegszustand außer Kraft.

Zurück zur Übersicht

* §5.8 Flucht aus Konfliktsituationen und Belagerungen

Die Flucht aus einem bevorstehenden Kampf, sowie die Flucht vor einem Wegelagerer, bedeutet für den Angreifer 24 Stunden Kriegsrecht auf das Opfer.
Hat der Angreifer das Opfer jedoch einmal erwischt, verfällt das Kriegsrecht. Dieses Kriegsrecht muss nicht im Forum angekündigt werden.

Zurück zur Übersicht

* §6.0 GM, EM, CO

Die GMs, EMs und COs sind die Leiter des Spiels und die "Gesetzeshüter".

Wenn ein GM, EM, oder CO auftaucht, tritt die RP-Regel außer Kraft ( dazu gehören auch PVP-Verbot und Stehlen)

Zurück zur Übersicht

* §6.1 Anfechtung einer GM-Entscheidung

Das Anfechten einer GM-Entscheidung ist möglich, jedoch nur in folgender Rangreihenfolge: -GM -EM -CO Der nächst höhere Spielleiter wird dann erneut über die Straftat und die Strafe nachdenken.
Dem zustimmen, oder die Bestrafung aufheben.
Öffentliche Anfechtungen sind sowohl im Spiel als auch im Forum unerwünscht. Eine Straferhöhung ist hierbei auszuschließen. (!)

Zurück zur Übersicht

* §7.0 Die öffentlichen Channel

Main:
Der Main ist der Haupt-RP-Channel.
Hier wird RP gehandhabt und nichts anderes.
OOC:
Hier könnt ihr auch OOC-Gespräche führen.
Quest:
Hier könnt ihr Fragen zu Quests und anderen Dingen im Spiel stellen.
Wachstube:
Hier könnt ihr Euch an einen GM wenden. Je nach Bedarf, kann die Beschwerde hier vorgetragen werden bzw. über Taube.

Zurück zur Übersicht

* §8.0 Looting

Looting bedeutet Gegenstände aus Häusern zu nehmen, die einem nicht gehören. Dies ist ausdrücklich verboten.
Gegenstände die ausserhalb eines Hauses liegen sind davon nicht betroffen !

Zurück zur Übersicht

* §9.0 Killsteal

Wenn jemand gerade mit einem Monster kämpft, darf niemand dieses Monster angreifen, insofern es nicht erwünscht ist.
Dies bedeutet Killsteal und ist verboten.

Zurück zur Übersicht

Das Team behält sich vor diese Regeln jederzeit anzupassen oder zu ändern.