Anmelden  \/ 
x
x
x
Registrieren
x

D4O-Forum

Das offizielle Support- und Community-Forum zu "Die 4te Offenbarung"

Tot den Mördern! Krieg gegen Sareen und Synthia Carron

12 Aug 2021 17:25 #78810 von Pyro Elaris
*An die Stadtmauer geht um sich zu vergewissern, ob das was Ihm zugetragen wurde wohl stimmt.
*Die Pergamente beschaut und durchliest. *
*Ein frisches Stück Pergament hervorzieht und mit einer Feder mit schwungvollen Lettern beschreibt*

Mein Beileid für Euren Verlust.
Ich verstehe, der erste Groll kann durchaus dazu führen einen Schuldigen zu suchen und nun, ja die Trauer ist kein guter Ratgeber direkt nach einem tragischen Verlust . Ich empfehle Euch wendet Euch an einen Seelsorger und lasst Euch helfen, es mag sein Ihr besinnt Euch.

Eines sei von mir versichert. Sollte einem Mitglied meiner Familie auch nur ein Haar gekrümmt werden durch Euren vorschnellen, unbedachten Furor, so seid versichert.
Die Sareens und die Carrons werden zusammen stehen und die Ihrigen behüten, damit wir nicht das Selbige erleben müssen, was Euch widerfuhr.

*ein Siegel anhängt mit dem Wappen der Sareens und schwungvoll unterschreibt*

Crell Sareen

P.S. Da Ihr meine Familie und eine befreundete Familie bedroht, ist Euch bestimmt verständlich, dass ich meine Dienste als Seelsorger Euch nicht anbieten kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Aug 2021 15:51 #78811 von Naturo
*Mystique und Naturo gehen gemeinsam an die Stadmauer um ihr vorgeschriebenes Pergament an die Mauer zu heften*

So sei es Crell *die erste zeile*

Das erste Blut ist vergossen, somit ist der Krieg beschlossene sache und wird sich nun hinziehen bis der Mond das zweite mal gefüllt ist
( 21.09.2021 ), nun habt alle acht und lauft niemandem der Familie Aleat oder derer Sirenen über den Weg, es könnt zu Kampfhandlungen kommen, da sich anderen Familienangehörigen nun auch in das geschehen eingebunden haben soll es so sein.

es ist ein Krieg auf gegenseitigkeit geworden und so wird er auch weiter geführt.

Mögen die Götter allen gnädig sein

Mystique und Naturo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Aug 2021 14:54 #78812 von Emjio
*er unterbrach seine Reise, da ihm viele Pergamente zukamen unter anderem von seiner Tochter, da sie ihn stets auf dem laufenden hielt. Er ging zur Stadtmauer um sich zu vergewissern, das ihn seine Tochter diesmal nicht ärgern wollte und sah die Kriegserklärung, er las sich alles durch und schüttelte den Kopf* Ich weiß mein Kind, Du willst es allein durchstehen, aber ich bin Dein Vater und Du bekommst selbstverständlich meine Unterstützung *murmelte er*. *Er holte Feder und Pergament heraus und fing sofort an zu schreiben*

Meinen Gruß,

ich kann nur zu gut verstehen, wie ihr euch fühlt, die Trauer, der Schmerz. Aber anderen die Schuld für einen Selbstmord zu geben?
Nun ja, ich werde nicht tatenlos zusehen, wie meine Tochter, geschweige die befreundete Familie Sareen unter euren Zorn das Leid tragen muss!
Ihr wollt nochmal an meine Tochter und an die Familie Sareen? Dann müsst ihr an mir vorbei!
Wir stehen zusammen! Wir halten zusammen!

*unterschreibt das Pergament*

Warhold Carron

*hängt dieses an die Stadtmauer unter den Kriegserklärungen und verschwindet*

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Social & Links

gamesPrivate Servers

 

Wer ist online

Website: Es sind 63 Gäste und ein Mitglied online

D4O: 23 Helden und eine Göttliche Macht online

Screenshots