22 Feb. 2018, 13:45:46

Thema: Gesetzbuch Änderung: §3.0 Cheats & Tools  (Gelesen 394 mal)

0 Mitgliedern und 1 Gast betrachten dieses Thema.

König Theodor XIII.

  • Owner
  • *
  • Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
  • D4O Spieler
Gesetzbuch Änderung: §3.0 Cheats & Tools
« am: 09 Apr. 2017, 13:33:51 »


Liebe spielerinnen und Spieler,
da es leider immer wieder Spieler gibt die unehrlich sind und unsere Regelung ausnutzen, haben wir das Gesetzbuch, mal wieder, ändern müssen.
Folgende änderung gab es:


* §3.0 Cheats & Tools

Cheattools, wie TPP, sind ausdrücklich verboten! Jedes Programm, dass auf den Client zugreift oder anderweitig die Spielmechanik in irgendeiner Form ausnutzt/beeinflusst, ist verboten.
Ausnahme hierbei bilden Makrotools wie z.B. KDrive, sie sind ausschließlich zum Spellen gedacht und dürfen auf folgendes NICHT angewendet werden:
Edelstein der Flammen (Armband der Flammen)
Tränke/Gegenstände aller Art welche Stats verändern (Heilung, Mana, etc...)
Alle Angriffe / Angriffszauber
Spieler welche sich nicht an diese Regelung halten oder in irgendeiner anderer Art und Weise einen unfairen Vorteil verschaffen, müssen mit der Sperrung ihres Accounts rechnen.

Wir geben als Eingewöhnungsphase 72 Stunden Zeit und werden ab dann rigoros jeden verstoß hart bestrafen.
Ausreden von wegen ihr habt nichts von der Änderung mitbekommen etc. werden ignoriert, ihr müsst euch immer Up2Date halten. (Außerdem haben wir zusätzlich eine Mail verschickt und einen Hinweis nach dem login in das Spiel hinzugefügt.)

Lieben Gruß,
euer D4O-Team

Zum Newseintrag auf der Startseite
« Letzte Änderung: 09 Apr. 2017, 20:03:16 von koenigtheodor »